Was Sie mitnehmen sollen

Wir empfehlen Ihnen, so wenig wie möglich Wertpapiere und Schmuckstucke mitzunehmen. Bitte bringen Sie folgendes mit:

  • den Überweisungsbrief Ihres Arztes
  • eine Bescheinigung über Ihre Blutgruppe und über Ihren Rhesusfaktor. Alternativ können Sie Ihre Mutterpaß vorlegen. Alternativ ist eine Rhesusfaktorbestimmung bei uns möglich. Sofern Ihr Rhesusfaktor negativ ist, erhalten Sie eine Spritze, um Komplikationen bei späteren Schwangerschaften zu vermeiden.
  • Die Arzneimittel, die Sie benötigen;
  • Ein Nachthemd oder ein langes T-Shirt und eventuell einen Bademantel;
  • Ein Handtuch;
  • Hausschuhe oder ein Paar Socken;
  • Damenbinden (keine Tampons);
  • Etwas Lektüre